Folge 30: Selbstverwirklichung oder Selbstakzeptanz?

Wir leben im Zeitalter der Selbstoptimierung und dabei laufen wir schnell Gefahr, den Fokus zu verlieren. Ist es eigentlich klug, permanent einem Ziel hinterherzulaufen, ohne jemals anzukommen? Oder sollte man sich lieber einfach so akzeptieren wie man ist? Wie schaffe ich es, in Bewegung zu bleiben, ohne mich selbst zu verlieren und wie entwickle ich ein gutes Selbstwertgefühl, ohne selbstgefällig zu werden? Die Entwicklung der Persönlichkeit ist wie vieles andere auch eine Sache des Gleichgewichts. Patrick und Kai versuchen, dieses Gleichgewicht in dieser Folge zu definieren.




112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen